21. Workshop Analogschaltungen 2019

07. - 08. März 2019 in Stuttgart

Neue Produkte und Technologien, steigende Frequenzen und sinkende Versorgungsspannung stellen neue Anforderungen an die analoge Schaltungstechnik. Der mittlerweile traditionsreiche Workshop Analogschaltungen ist ein Forum für den Austausch auf dem Gebiet der analogen Schaltungstechnik zwischen Industrie und Hochschule, Nachwuchswissenschaftlern, Entwurfsexperten und Produktstrategen.

Wir bitten um Beiträge (Titel und Abstract, maximal eine Seite) zur aktuellen Forschung und Entwicklung, Entwurfspraxis und Strategie auf dem Gebiet der CMOS analogen Schaltungstechnik bis zum 10. Februar 2019 13. Februar 2019.

Der Workshop findet an der Universität Stuttgart auf dem Campus Vaihingen statt.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen in Stuttgart.

  • Low-power Analogschaltungen
  • Analogschaltungen für Energy Harvesting
  • Analogschaltungen zur Auswertung von Sensoren
  • Analogschaltungen für Biomedizinische Anwendungen
  • Analogschaltungen in deep-submicron Technologien bei niedriger Versorgungsspannung
  • Analogschaltungen für Hochfrequenz-Anwendungen
  • Analogschaltungen für drahtlose und drahtgebundene Kommunikation
  • Analogschaltungen für Anwendungen in der Automobilindustrie

Bitte senden Sie eine Zusammenfassung Ihres Beitrages von

maximal einer DIN-A4 Seite als Word- oder PDF-Datei

per E-Mail mit dem Betreff

"WAS 2019 - Abstract Ihr Name"

bis zum 10. Februar 2019 13. Februar 2019 an

was2019@iis.uni-stuttgart.de

Eine Benachrichtigung über die Annahme Ihres Beitrags erfolgt am 15. Februar.

Ein Rechner mit Microsoft PowerPoint und Adobe Acrobat Reader stehen für die Präsentation zur Verfügung.

Den Teilnehmern/innen werden die gezeigten Folien (auch auszugsweise) über eine passwortgeschützte Webseite zur Verfügung gestellt, sofern die jeweiligen Autoren/innen diesem Vorgehen zustimmen.

Die Anmeldung zum Workshop Analogschaltungen 2019 ist kostenlos.

Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail mit dem Betreff

"WAS 2019 - Registration Ihr Name"

sowie den Informationen

"Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Institution, Funktion"

und gegebenenfalls dem Hinweis

"Anreise per Pkw"

bis zum 17. Februar 2019 an

was2019@iis.uni-stuttgart.de

  • 2019 Universität Stuttgart
  • 2018 Universität Freiburg
  • 2017 TU Berlin
  • 2016 Leibniz Universität Hannover
  • 2015 TU Darmstadt
  • 2014 TU Wien
  • 2013 Hochschule Reutlingen
  • 2012 TU Berlin
  • 2011 TU München
  • 2010 Universität Ulm
  • 2009 Leibniz Universität Hannover
  • 2008 TU Berlin
  • 2007 Universität Freiburg
  • 2006 TU Kaiserslautern
  • 2005 TU München
  • 2004 Universität Freiburg
  • 2003 TU Berlin
  • 2002 TU München
  • 2001 TU Berlin
  • 2000 TU München
  • 1999 TU Berlin

Das Gästehaus campus.guest der Universität Stuttgart liegt direkt auf dem Campus Vaihingen in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort und zur S-Bahn-Haltestelle.

Für den Workshop haben wir dort ein Zimmerkontingent reserviert. Sie können bis spätestens 08.02.2019 unter dem Stichwort "Analog 2019" ein Einzelzimmer für 79 € je Nacht einschließlich Frühstück und Mehrwertsteuer buchen. Optional ist ein Garagenplatz für 3 € je Nacht erhältlich.

Die Buchung erfolgt direkt über campus.guest.

Anreise

Der Workshop findet im

Hörsaal 38.02

Universitätsstraße 38

70569 Stuttgart

der Universität Stuttgart statt. Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe der S-Bahn-Haltetstelle Universität und direkt gegenüber des Gästehauses campus.guest.

Zum Mittagessen und Abendessen laden wir Sie in das Gästehaus der Universität Stuttgart

campus.guest

Universitätsstraße 34

70569 Stuttgart

ein.

Lageplan auf Google Maps

Wir empfehlen, die Bahnfahrkarte gleich bis Stuttgart-Vaihingen Universität ausstellen zu lassen. So müssen Sie keine extra Fahrkarte für die S-Bahn lösen.

Angekommen am Hauptbahnhof Stuttgart gehen Sie im Bahnhofsgebäude zum Tiefbahnsteig (S-Bahn, durch großes grünes S gekennzeichnet). Falls Sie Ihre Bahnfahrkarte nicht bis Stuttgart-Vaihingen Universität gelöst haben, müssen Sie sich einen Fahrschein an den Fahrscheinautomaten nahe den Rolltreppen zum Tiefbahnsteig kaufen. Sie brauchen einen Fahrschein für 2 Zonen. Sie können auch eine Mehrfahrtenkarte für 4 Fahrten kaufen - dieser Fahrschein muss vor jeder Fahrt in den kleinen orangenen Automaten entwertet werden. Anschließend nehmen Sie eine der S-Bahnlinien von Gleis 101:

  • S1 Richtung Herrenberg
  • S2 Richtung Filderstadt
  • S3 Richtung Flughafen

Die S-Bahnen fahren regelmäßig alle 5 bis 10 Minuten. Sie fahren bis zur Haltestelle Universität (Fahrzeit: 10 Minuten).

Nehmen Sie den Ausgang entgegengesetzt zur Fahrtrichtung. Der Veranstaltungsort für den Workshop sowie das Gästehaus der Universität Stuttgart befinden sich dann in Sichtweite.

Die Autobahn A8 verlassen Sie am Autobahnkreuz Stuttgart-Vaihingen und fahren Richtung Vaihingen auf der A831 bzw. B14. Nach dem Tunnel (Vorsicht Blitzer!) ordnen Sie sich ganz rechts ein und biegen an der Ampel nach links ab.

Biegen Sie dann an der Verkehrsinsel nach rechts ab und fahren Sie in die nächste Straße nach links. Dort finden Sie die Parkplätze.

Hinweis: Das IIS befindet sich innerhalb der Umweltzone Stuttgarts (Informationen zur Umweltzone, Informationen zum Diesel-Verkehrsverbot). Bitte berücksichtigen Sie dies ggf. bei Ihrer Anreise.

Bei der Ankunft am Flughafen Stuttgart befinden Sie sich auf der Ebene 1 (unterste Ebene) des Flughafengebäudes. Sie gehen zum S-Bahnhof (eine Etage tiefer, Eingang durch großes grünes S gekennzeichnet). Bevor Sie in die S-Bahn einsteigen, müssen Sie sich einen Fahrschein an den Fahrscheinautomaten nahe den Rolltreppen zum Bahnsteig kaufen. Sie brauchen einen Fahrschein für 2 Zonen. Sie können auch eine Mehrfahrtenkarte für 4 Fahrten kaufen - dieser Fahrschein muss vor jeder Fahrt in den kleinen orangenen Automaten entwertet werden. Anschließend nehmen Sie die S-Bahn in Richtung Hauptbahnhof und fahren bis zur Haltestelle Universität (Fahrzeit: 17 Minuten).

Nehmen Sie den Ausgang in Fahrtrichtung. Der Veranstaltungsort für den Workshop sowie das Gästehaus der Universität Stuttgart befinden sich dann in Sichtweite.

Lageplan

Zum Lageplan

Kontakt

 

Institut für Intelligente Sensorik und Theoretische Elektrotechnik

Pfaffenwaldring 47, Stuttgart

Zum Seitenanfang